WM 05, SVK, Gaborik feiert Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Slowakei löst Viertelfinalticket gegen Frankreich



Teilen


Dienstag, 15.Mai 2012 - 17:21 - Was für ein Showdown um das letzte Viertelfinalticket in Helsinki! Die Slowakei und Frankreich lieferten ich einen erbitterten Kampf um diesen Spot und im direkten Duell setzten sich schließlich die Slowaken hauchdünn mit 5:4 durch.


In beinahe letzter Sekunde hat sich die Slowakei noch ins Viertelfinale geschummelt. Im direkten Duell gegen Frankreich benötigten die Slowaken unbedingt einen Sieg, um die zuletzt so starken Franzosen hinter sich zu lassen. Und der Start gelang nach Maß, denn bereits nach etwas mehr als sechs Minuten führte Chara & Co. schon mit 2:0.

Doch Frankreich kämpfte sich zurück und glich noch vor der ersten Pause aus. Auch wenn die Grande Nation in diesem Match nie in Führung lag und in weiterer Folge bis zum letzten Abschnitt ein 2:3 und 3:4 jeweils ausgleichen konnte, am Erfolg schnuppern war trotzdem nicht drin. Die Slowakei hatte immer diesen einen Schritt im Talon, den sie genau dann machten, wenn sie ihn benötigten. So auch in der 51. Minute, als sie ein Power Play zum 5:4 nützen - der Endstand!

Damit steht die Slowakei im Viertelfinale dieses WM Turniers und trifft dort auf Gastgeber Finnland oder Kanada. Das ist abhängig davon, wie das Abendspiel ausgeht.

Slowakei - Frankreich 5:4 (2:2, 1:1, 2:1)
Tore:
02:36 1:0 BARTOVIC Milan (BLIZNAK Mario/SEKERA Andrej)
06:50 2:0 KOPECKY Tomas Radivojevic Branko)
07:11 2:1 Treille Yorick (ROULEAU Alexandre/DESROSIERS Julien)
15:00 2:2 da COSTA Teddy
35:26 3:2 Handzus Michal (CHARA Zdeno/SEKERA Andrej) - PP
39:21 3:3 FLEURY Damien (MEUNIER Laurent)
40:39 4:3 Radivojevic Branko
45:17 4:4 ROUSSEL Antoine (da COSTA Stephane)
50:27 5:4 Radivojevic Branko (SEKERA Andrej) - PP
Schüsse: 29:28
Strafen: 4:20






News in English

10 EBEL Teams in action this weekend  Bozen signed top-forwards  Ljubljana stays unbeaten!  Wins for Fehervar, Innsbruck and Ljubljana  KAC ends on last place at Straubing  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Die CHL Live Termine der nächsten Tage  Vienna Capitals haben einen neuen Kapitän  Bozen bestätigt Cullen und Nesbitt  99ers trennen sich von Roland Kaspitz  Capitals schaffen zum CHL Auftakt die große Überraschung